“Schalldämpfer” neue Regelung

caschmid Information Vorstand

Im Kanton Schaffhausen ist es seit kurzem für Pächter und Jagdaufseher möglich, einen Schalldämpfer zu führen. Die Sonderbewilligung dafür ist beim Ressort Jagd- und Fischerei des Kantons Schaffhausen zu beantragen.

Für Schützen, die einen Schalldämpfer benutzen, ist es wichtig, die Waffe einzuschiessen. Auf unserem Schiessstand ist dies möglich, einzige Voraussetzung dafür ist, die Sonderbewilligung muss mitgeführt und bei der Anmeldung vorgelegt werden.

Diese Regelung gilt auch für Schützen aus dem Kanton Zürich mit Sonderbewilligung.